LA COMPAÑÍA

Nachdem Juanita eines Tages "Tom Homm" das Geheimnis Ihrer Rezeptur verraten hatte, gründete dieser die Homm Projekt GmbH mit Sitz in Düsseldorf und meldete die Markenrechte für das Getränk an.
Um mit Cabuna WHITE auch Deutschland zu erobern, wurde ein kleines Ladenbüro in Düsseldorf angemietet und dient seit Anfang 2013 als „Stützpunkt“ des ganzen Vorhabens.

Kapitulation stellt für den Jungunternehmer keine Alternative dar.

Mitte 2013 wurde er damit auch sofort auf die Probe gestellt. Der weltgrößte Spirituosenkonzer drohte mit einer Klage, wegen des Verstoßes gegen ein bilaterales Abkommen aus dem Jahre 1954.

Somit wurde der Verkauf eingestellt und es wurden über 6 Monate Arbeit in eine Rebranding-Phase gesteckt.
Mit neuen Markenrechten und nun vorhandener Sicherheit wird seither, Tag für Tag das Ziel verfolgt, Cabuna WHITE als Kultgetränk in der gesammten Republik zu etablieren.